Herzlich Willkommen

Wir sind eine katholische Kindertagesstätte für Kinder mit und ohne Behinderung. In drei Gruppen betreuen und fördern wir Kinder im Alter von 2-6 Jahren. In unserem Fokus steht Ihr Kind in seiner ganzheitlichen Persönlichkeit. Wir unterstützen seine Stärken und Fähigkeiten und bieten ihm Freiraum für Neugier und das eigene Lerntempo. Im Kontakt mit anderen Kindern macht es wichtige Erfahrungen für das eigene Sozialverhalten. Diese kindlichen Bildungsprozesse zu beobachten und zu dokumentieren ist in unserer pädagogischen Arbeit wichtig.

Unsere Kompetenzen

Unsere Kompetenzen liegen neben unserer täglichen pädagogischen Arbeit vor allem in einer verlässlichen Betreuung und den angebotenen Tagesstättenplätzen.

Ein Team aus qualifizierten Fachkräften aus Erzieherinnen, Heilpädagogen und Motopäden sowie externen Fachkräften aus verschiedenen Bereichen (Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik usw.) steht unseren Kindern zur Verfügung. Gemeinsam sorgen wir für eine kindgerechte Bildung in allen Bereichen, individuelle Sprachförderung und eine intensive Vorbereitung auf die Schule.

Neben dem Lernen ist bei uns natürlich auch genug Raum und Freiraum vorhanden für die kreative und musische Entfaltung des Kindes sowie für Bewegung, Spaß und Entspannung. Dafür sorgt nicht zuletzt das kindgerecht angelegte Außengelände.

Wir legen größten Wert auf die Mitgestaltung durch Eltern und das Engagement derer, denen unsere Kindertagesstätte und die Entwicklung der Kinder wichtig ist. Bitte beachten Sie hier auch die Infos des Fördervereins.

Das ist uns wichtig

Kinder sollen sich bei uns wohl fühlen und Lernimpulse erhalten. Kinder lernen mit allen Sinnen – ihr Antrieb ist die Neugierde. Sie wollen sich die Welt aneignen, sie sehen, fühlen, entdecken und erforschen. Sie wollen wissen, hören, spüren und begreifen. All diese Wege zum Lernen verknüpfen wir miteinander. Bewegung, Sprache, Logik, Sozialkontakte und Umwelterfahrungen sind Voraussetzungen für nachhaltiges Lernen. Ein wichtiges Ziel unserer Einrichtung ist die Integration von Kindern mit und ohne Behinderung. Wir begleiten das Kind dabei, sein Potenzial an Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Dazu arbeitet unser kompetentes Personal auch interdisziplinär mit Ärzten, Therapeuten, Beratungsstellen etc. zusammen. Neben dem Bildungsauftrag haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Familien im Alltag zu unterstützen. Gemeinsam mit dem St. Bartholomäus-Kindergarten und dem Henrich-Valck- Kindergarten haben wir als Familienzentrum viele Angebote, Begegnungsmöglichkeiten und Serviceleistungen anzubieten. Bitte beachten Sie hier auch den Flyer vom Familienzentrum MeiLa und unsere Konzeption.

Termine +++ Termine +++ Termine

Impressum | Kontakt